karate
Saarländischer Karate - Verband E.V.
  • 4
  • 2
  • 3
  • 3

Aktuelles - Sportbetrieb

Die bis dahin geltenden Rechtsverordnungen bleiben abzuwarten.

Voraussetzungen, Bedingungen und Kriterien werden zeitnah bekannt gegeben.


Verleihung der Ehrennadel in Platin an Volker Schwinn

 Ehrennadel Platin

Anlässlich einer DAN-Prüfung am 27.06.2020 in Oberhausen hat Hans Wecks (9.Dan, Bundesstilrichtungsreferent Koshinkan)  Volker Schwinn, 8.Dan, die Ehrennadel in Platin des DKV wegen seiner langjährigen Verdienste im Karatesport, überreicht.

Volker war bei dieser Prüfung als Mitglied der großen Kommission als Prüfer eingesetzt. Da er überhaupt keine Vorahnung hatte, war er natürlich sehr überrascht und zeigte sich sehr erfreut.

Der Landesverband gratuliert zu dieser hohen Auszeichnung

Erfolgreiche Abschluss-Prüfung als Trainer

BLIESKASTEL Goju-Ryu Karate Saar aus Blieskastel hat nun einen frisch ausgebildeten Karate-Trainer. Manfred Schlicher, Lehr- und Ausbildungsreferent des Saarländischen Karate Verbandes gratuliert Gunter Kaltenhäuser zur erfolgreichen Abschluss-Prüfung in Theorie und Praxis.

Goju-Ryu ist ein Karate-Stil mit lang zurückreichender Tradition, der besonders viele Elemente des ursprünglichen chinesischen Boxens des 17. bis 19. Jahrhunderts enthält. Charakteristisch sind die effektiven Nahkampftechniken. Die Schwerpunkte des vielseitigen Trainings sind Kampfsport, Koordination, Konzentration, Kraft sowie Ausdauer und Selbstverteidigung.

Ein kostenloses Probetraining ist in der Erwachsenen- und Kindergruppe bei jeder Einheit möglich, einfach vorbeischauen. Weitere Informationen unter Tel. (0172) 9673882, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, facebook.com/gojuryu.saar.red./dos

https://www.wochenspiegelonline.de/news/article/karate-stil-mit-langer-tradition

https://www.wochenspiegelonline.de/typo3temp/_processed_/csm_559538_WSP_0617_bli_dosKarateAbschluss_11d60319c3.jpgManfred Schlicher gratuliert Gunter Kaltenhäuser zur erfolgreichen Trainer-Prüfung. Foto: Verein