karate
Saarländischer Karate - Verband E.V.
  • 4
  • 1
  • 2
  • 3

Mika Köcher Foto BrummerDeutsche Karate Meisterschaften der Schüler

Eine Silbermedaille, eine Bronzemedaille, zwei fünfte und ein siebter Platz waren die überraschende Ausbeute des Saarländischen Karate Verbandes (SKV) anlässlich der Deutschen Meisterschaft der Schüler in Bielefeld. „Wir waren angetreten, damit unsere Nachwuchssportler erste Kampferfahrungen sammeln konnten.“, so Markus Groß, Leistungssportreferent des SKV, “Mit solchen Platzierungen auf einer überregionalen Meisterschaft hatten wir im Vorfeld nicht gerechnet.“. Bei den Schülern U12 musste sich Mika Köcher (SKA Akademie Saarpfalz) in der Disziplin Kata (Kampf gegen einen imaginären Gegner) gegenüber einem sehr starken Teilnehmerfeld behaupten. Insgesamt 33 Karateka aus 15 Landesverbänden hatten hier gemeldet und das Leistungsniveau war entsprechend hoch. Darbietung um Darbietung kämpfte sich Mika eine Runde weiter, wurde im direkten Kata-Vergleich am Ende nur von David Stapel (Neu-Isenburg) knapp geschlagen. Doch traurig oder niedergeschlagen gab sich Mika nicht. “Ich habe gerade nur mit 0,9 Kampfrichterstimmen verloren und bin Deutscher Vize-Meister – zum ersten Mal in meinem Leben.“

, freute sich der 10-Jährige über seine Silbermedaille. Bronze hingegen gab es für Maja Hoffmann (TV St. Wendel – Abt. Karate) im Einzelkampf (Kumite) U14 der Mädchen in der Gewichtsklasse bis 44 Kilogramm. Nachdem Maja drei Vorkämpfe für sich entschieden hatte, musste sie sich, in einem packenden Duell, nur der späteren Deutschen Meisterin, Tamara Reimann (Shotokan Esslingen) knapp geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei behielt Maja dann wieder die Oberhand und siegte verdient gegen Johanna Sassenberger (TAO TE Weimarer Land). Platz Fünf im Anschluss noch für Mika Köcher, Gervasi Tayler und Maximilian Hentschel (KG SKA/St.Wendel) in der Disziplin Kata-Team der U14-Jährigen und für Maximilian Otte (Karatecentrum Busihido Heiligenwald) im Einzelkampf U14 der Jungen über 49 Kilogramm. Mit einem siebten Platz beendeten Sebastian Becker, Jeremias Ehmke und Gabriel Bruno (KG Bous/St.Wendel) die DM U14 Kata Team Jungen.

Text: / Foto: Jean-Claude Brummer   

Kategorie: