Europameisterschaft Jugend/Junioren und U21 in Dänemark /Aalborg

Kategorie: Sportbetrieb

 

Bei den Karate Europameisterschaften, am kommenden Samstag (9. Februar) im dänischen Aalborg, geht es für die saarländischen Athleten um die erste internationale Standortbestimmung in diesem Jahr. Die 16 Jährigen Annika Summa und Lukas Groß vom Shotokan-Karate Saarwellingen starten jeweils im freien Einzelkampf (Kumite) in der Altersklasse U18. Beide sind Mitglieder des Deutschlandkaders und wurden für die Europameisterschaften von den beiden Bundestrainern, Thomas Nietschmann (Duisburg, NRW) und Mark Haubold (Northeim, Niedersachsen) nominiert. Für die Disziplin Kata („Kampf gegen einen imaginären Gegner“) war auch Nationalkadermitglied Hanna Bremerich (Karate Dojo Köllerbach) nominiert worden. Verletzungsbedingt muss sie jedoch eine Zwangspause einlegen und ihre Teilnahme bei der EM in Dänemark absagen. 

Text: / Foto: JCB