DAN-Prüfung in St. Wendel

Kategorie: Sportbetrieb

 

Gestern noch bei der Saarlandmeisterschaft gestartet und heute schon wieder in der Halle in St. Wendel stellten sich Lara Klein + Amelie Herges zur Prüfung zum 2. Dan und Annika Summa + Daniela Messina zum 1. Dan-Prüfung.
Es ist der Schritt vom Schüler zum Meister + 2. Meistergrad. Dementsprechend wurde den
Prüflingen nochmal einiges abverlangt. Welches eine intensive Vorbereitungszeit
der Prüflinge beinhaltet, sie mussten zeigen, dass Kihon, Kata und Kumite den Ansprüchen an einen Dan gerecht werden konnten.
Das Prüfungsfach Kata steht zu Beginn einer Dan-Prüfung. Die Herausforderung besteht darin, die Kata gleichermaßen technisch perfekt, präzise und dynamisch sowie in absoluter Harmonie und Einklang zu demonstrieren. Danach wurde der technische Teil geprüft. Dieser beinhaltet unter anderem Abwehrtechniken, Schläge, Tritte und Stöße. Außerdem die freie Abwehr von mehreren Angriffen. Zuletzt ging es mit Kumite in den Zweikampf.
Nachdem alle Prüflinge ihr Können unter Beweis gestellt hatten, kamen alle nach bestandener Prüfung zur Übereichung der Urkunden zusammen. Dazu gab es natürlich auch wertvolle Tipps für die weitere Entwicklung und Verbesserung. Denn wie beide Prüfer Manfred Engel und Steven Poggel betonten: Der 1.Dan ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang!Der 2.Dan ist der Grad der Erkenntnis!
👊🏻🙇🏻
Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung:

🥋 1. Dan
Annika Summa (Shotokan Saarwellingen)
Daniela Messina (TV St. Wendel)

🥋 2. Dan
Lara Klein (TV St. Wendel)
Amelie Herges (TV St. Wendel)

Fotos und Bericht: Tanja Klein